Tel: 032 623 18 18 | e-mail rk@advokarli.ch


MEDIATION


Vielleicht

  • besteht ein konkreter Konflikt und Sie möchten die Lösung selber mitgestalten oder
  • Sie haben schon einige Lösungsversuche unternommen, aber die Situation hat sich nicht geändert.

Mediation ist ein strukturiertes Vermittlungsverfahren, um in einem Konflikt oder in einer unklaren Situation zu einer Vereinbarung zu gelangen. In einer Mediation können Konflikte konstruktiv bearbeitet und gelöst werden.

Das Mediationsverfahren bietet die Möglichkeit

  • eine Lösung zu finden, die möglichst viele Interessen und Bedürfnisse berücksichtigt,
  • mehr Handlungsspielraum zu gewinnen und die Lösung selber mitzubestimmen,
  • eine Basis zur Zusammenarbeit der Parteien bei zukünftigen Problemen zu schaffen,
  • ein langdauerndes und risikoreiches Gerichtsverfahren zu vermeiden.

Ablauf einer Mediation

  • Zunächst erklären die Parteien ihren Konflikt oder die ungeklärte Situation. Die Beteiligten schildern dabei ihre Sichtweise.
  • In einem zweiten Schritt versuchen die Beteiligten, ihre Interessen und Bedürfnisse herauszufinden. Dabei hören beide auch die Interessen und Bedürfnisse der anderen Seite.
  • Ausgehend von den Interessen der Parteien wird in einer nächsten Phase nach möglichen konkreten Lösungen gesucht.
  • In der letzten Phase schliessen die Parteien eine Vereinbarung ab.

Für eine Mediation sind durchschnittlich rund 5 Sitzungen von eineinhalb Stunden nötig.

Die Mediatorin

  • sorgt für die Einhaltung der Rahmenbedingungen und strukturiert das Verfahren,
  • unterstützt die Parteien in dem Prozess, ihre Bedürfnisse zu klären und eigene Lösungen zu entwickeln,
  • hilft bei der Klärung der wesentlichen Fragestellungen und nimmt dabei eine unabhängige und neutrale Rolle ein.